Ausgewählte RAILBAU Referenzen aus den letzten Jahren

Bahnlinie Waigolshausen – Gemünden

Querung der Bahnlinie bei Waigolshausen mit einem Stahlrohr DN 400 mm im Pressbohrverfahren. Länge der Pressbohrung ca. 25 m

 

 

Bahnlinie Neustadt Aisch – Bad Windsheim

Querung der Bahnlinie bei Bad Windsheim mit einem Stahlrohr DN 300 mm. Herstellung mittels Imloch-Hammerverfahren im Fels. Länge ca. 36 m

 

 

Photovoltaik Großflächenanlagen

Erwirken von Gestattungsverträgen zwischen Bahnbetreiber und Auftraggeber zur Realisierung von div. Photovoltaik Großflächenanlagen – unter anderem in Brodswinden, Alitzheim und Ermetzhofen.

 

Bahnlinie Treuchtlingen – Würzburg

Unterquerung der Bahnlinie Treuchtlingen – Würzburg bei Brodswinden mittels gesteuerter Spülbohrung DA 225mm, Länge ca. 100 m

 

Autobahn A6 bei Gösseldorf 

Dükerung der Autobahn A6 bei Gösseldorf mittels Spülbohrungen DA 160 bzw. 225 mm. Einzellängen der Querungen je ca. 100 m

 

 

Bahnhof Seligenstadt

Spülbohrung durch den Bahnhof Seligenstadt. Bohrlänge ca. 100 m unter den Gleisen sowie unter der parallel verlaufenden Staatsstraße.

 

Straßen und Wegequerungen

Consulting zur Umsetzung div. Straßen und Wegequerungen mittels grabenloser Verlegung, sowie Pflugverfahren oder konventionellem Tiefbau

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© RAILBAU GmbH